Werkstatt 2017-11-08T17:18:43+00:00

Gleich unter dem Rahmenatelier befinden sich die Räume unserer Fachwerkstatt für Rahmen. Diese können Sie gerne auch besichtigen.
Alle Verarbeitungsschritte werden bei uns im Haus erledigt. Auf einer Fläche von ca. 80 m² machen wir dann alle Arbeiten, die für eine individuelle Einrahmung nötig sind, hier im Haus.

Zunächst werden die genauen Bildmaße genommen und die Zuschnitte für Rahmen, Glas, Rückwand und Passepartout festgelegt.

Durch unsere langjährige Erfahrung können wir Ihren Auftrag individuell und kurzfristig und mit höchstem Qualitätsanspruch ausführen: Alles aus einer Hand.

Zwei erfahrene Angestellte unterstützen Herrn Kirchner bei dieser Arbeit.

Einen Teil der Leisten für Bilderrahmen importieren wir selbst als Stangenware aus Italien, andere bestellen wir als Abschnitt kurzfristig bei Großhändlern. Erst bei uns werden die Leisten in 45 Grad Winkel geschnitten und verleimt. Auch Passepartouts, Glas und alles Weitere schneiden wir selbst zu.

Bis zur Endmontage lagert Ihr Bild sicher und gesichert in übersichtlichen und großzügigen Grafikschränken. Wir sind uns der Verantwortung für Ihr Bild bewusst und behandeln Ihr Eigentum mit Wertschätzung.

Heißvakuum Presse zum Aufziehen und Schutzversiegeln von Bildern bis 140 x 160 cm.

Sie haben einen fertigen Druck und möchten diesen professionell aufziehen und mit UV-Schutzfolie laminieren lassen? Bei uns kein Problem: Auf das Aufziehen von Fotos und Postern sind wir spezialisiert und kaschieren auch gelieferte Drucke!

In unserer Werkstatt kaschieren und laminieren wir ihre Drucke mit modernen Maschinen bis zu einem Format von 140 x 160 cm. Auf Ihre individuellen Vorstellungen nehmen wir besonders Rücksicht. Da wir Platten selbst schneiden, sind wir nicht an Standardgrößen gebunden.

Um einem Bild mehr Festigkeit zu verleihen und es auch langfristig vor Wellungen zu schützen – zum Beispiel in einem Bilderrahmen – können Sie es bei uns auf Karton kaschieren lassen. Die Kaschierung schützt vor äußeren Einflüssen wie Feuchtigkeit und Schmutz und erhöht die Gebrauchsbeständigkeit. Hierfür können wir Ihnen neben säurefreiem Karton verschiedene Optionen als Trägermaterialien anbieten.

Das fachgerechte Aufziehen (Kaschieren) von Grafiken, Fotografien, Digitaldrucken und anderen Bildern erfordert neben höchster Sorgfalt auch erfahrene Spezialisten. Diese beschäftigen wir in unserer hauseigenen Werkstatt.

MDF Platte – (Mitteldichte Holzfaserplatte)

Die MDF Platte aus Holzfasern ist eine Trägerplatte mit natürlicher Anmutung. Die Platte ist sehr formstabil und für eine dauerhafte Bildpräsentation sehr gut geeignet. Deren Kanten können von uns gefärbt werden.

Schutzfolien

Matte, aber auch seidenmatte oder glänzende Schutzfolien schützen Ihre Drucke vor mechanischen Beschädigungen, Luftfeuchtigkeit und vor UV-Strahlung. Die fleckenbeständige Oberfläche kann einfach abgewischt werden. Die Haltbarkeit liegt bei ca. 15/20 Jahren.

Das Kaschieren von Kunstdrucken, Postern, Fotos usw. auf Karton macht es möglich, die mit der Zeit meist durch Luftfeuchtigkeit entstehende Wellenbildung im Papier bei einer Einrahmung zu verhindern. Dazu wird mit Hilfe unserer Vakuum-Thermo-Presse das Objekt unter Wärme- und Druckeinwirkung mit einem festen Karton verbunden. Bei diesem Vorgang kann die Oberfläche der Bilder auch versiegelt oder veredelt werden. Das macht sie lichtunempfindlicher und meist ist dann kein Glas zum Schutz mehr erforderlich.

Relativ neu ist das Kaschieren hinter Glas. Das ermöglicht eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten für den Innenbereich – auch ohne Rahmen. Ihre Fotos oder Bilder werden direkt unter das Glas kaschiert. Das Bild wirkt brillanter und leuchtender als hinter Acrylglas. Auch als Tischplatte, Untersetzer, Rückwand usw. geeignet. Glas ist im Vergleich zu Plexiglas weitaus kratzfester.

Blockrahmen ( Distanzhängung )

Eine preiswerte Möglichkeit, Ausdrucke oder Poster wirksam aufzuhängen, ist, Ihr Bild auf eine Hartfaserplatte zu kaschieren, das Bild Schutzzuversiegeln und auf der Rückseite des Bildes – etwas zurückversetzt nach Innen – eine Holzleiste anzubringen. Dadurch ist es möglich, das Bild ohne Rahmen mit einem kleinen Abstand von der Wand aufzuhängen.

Nicht nur Bilder können von uns gerahmt werden!
In Objektkästen erhalten kleine Dinge, die oft eine persönliche Geschichte haben, einen geeigneten Rahmen und bleiben so geschützt für eine lange Zeit erhalten.

Diese Art zu rahmen haben Sie bestimmt schon öfter in Museen oder Galerien gesehen. Das Kunstobjekt wird freistehend auf einen Auflagenkarton montiert, zwischen Kunstobjekt und Glas befinden sich (mittels einer Abstandsleiste) einige Millimeter Luft. Diese Distanz sorgt dafür, dass das Kunstobjekt nicht am Glas ‚klebt‘.
‚Freistehend‘ bedeutet, dass das Kunstobjekt komplett zu sehen ist, also nicht teilweise durch einen Passepartoutrand abgedeckt wird.
Wählen Sie eine Objektrahmung, wenn Sie Ihr Blatt in Gänze zeigen und gleichzeitig aus konservatorischen Gründen auf Abstand zum Glas achten wollen.

Der Name des Schattenfugenrahmens ergibt sich aus der Fuge zwischen Ihrem Bild und dem eigentlichen Rahmen. Meist werden auf Keilrahmen gespannte Bilder – etwa Ölgemälde – in einem normalen Rahmen mit Falz montiert. Dabei wird jedoch ein Teil des Bildes von dem Falz abgedeckt.
Beim Schattenfugenrahmen hingegen können Sie das Motiv Ihres Bildes in seiner ganzen Größe vollständig zeigen. So wird nichts verdeckt, das ganze Originalbild und der Keilrahmen sind zu sehen.

In meiner nun 38 jährigen Tätigkeit als Bilderrahmer habe ich viel Erfahrung mit allen nur denkbaren Einrahmungen und Spezialfällen gewonnen. Wir hatten schon Bilder, die so groß waren, dass wir sie in unserem Hof oder an der großen Plattensäge verarbeiten mussten. Im Jahr 2015 hatten wir erfolgreich einen Terminauftrag abgeschlossen, bei dem 4527 Stück Urkunden einzurahmen waren.

Mithilfe eines Sockels bzw. Podestes heben Sie Skulpturen, Vasen und andere Kunstobjekte im Raum hervor und verhelfen Ihrem Kunstobjekt zur optimalen Präsentation.

Wir fertigen in Zusammenarbeit mit meinem Nachfolger im Holzgeschäft Florian Riess in der Holzwerkstatt individuelle Sockel und Podeste in der von Ihnen gewünschten Größe an, auch mit passender Schutzhaube aus Glas.

Holzwerkstatt
X