Passepartout 2017-10-09T14:36:00+00:00

Individueller Zuschnitt von Passepartout Karton

Der Sinn des Passepartout Designs ist, eine perfekte Harmonie zwischen dem Kunstwerk, dem Rahmen und der Umgebung zu erreichen.
Das Passepartout soll die Distanz zwischen dem Bild und dem Rahmen ausgleichen oder noch besser ebnen. Dazu dient die richtige Kombination zwischen Farbe und Breite des Passepartouts. Das Passepartout soll das Bild hervorheben und positiv wirken lassen. Es darf auf keinen Fall stärker wirken als das Kunstwerk. Die goldene Regel dazu ist einfach: Das Passepartout darf das Bild nicht dominieren.

Die Wahl der richtigen Proportion, „der goldene Schnitt“ ist entscheidend für die Wirkung des Bildes.
Wir haben über 120 Farbnuancen und Oberflächenstrukturen von Passepartoutkarton auf Lager. So sind kurzfristig individuelle Zuschnitte möglich.
Alle von uns verwendeten Kartons sind ausschließlich in Museumsqualität. Diese sind säurefrei, licht- und alterungsbeständig.

Wir schneiden die Passepartouts in unserer Werkstatt mit einem speziellen Kartonschneider unter 45° schräg (abgeschrägte Ausschnittskanten).

Es gibt viele Arten, Ihre Bilder mit Passepartouts in Szene zu setzen. So kann man zum Beispiel mehrere verschiedenfarbige Passepartouts übereinander anbringen oder einen farbigen Karton als Unterlage verwenden und das Bild wie ein Objekt darüber „schweben“ lassen.

Ein Passepartout mit mehreren Ausschnitten wird benutzt, um mehrere Bilder zusammen einzurahmen, die ein gemeinsames Thema oder eine Story haben. Zum Beispiel Fotoserien, Collagen oder Familienbilder.
Traditionellerweise sind 99% aller Passepartouts rechteckig, aber auch andere Formen wie Ovale, Torbögen oder Kreise sind möglich.
In unserer Werkstatt können wir Ihr individuelles Passepartout herstellen.

Holzwerkstatt